So erstellen Sie Ihre Blog-Website

You are currently viewing How to Create Your Blog Website
  • Post category:Blog / Website
  • Reading time:8 mins read

Eine Blog-Website zu erstellen ist ganz einfach. Blogging ist eine von einer Art Website, die sich besonders auf das Schreiben von Inhalten konzentriert. Je mehr wertvolle Informationen Sie den Benutzern zur Verfügung stellen, kehren sie zu Ihrer Website zurück, um die Artikel zu lesen.

In allgemeinerer Sprache, wir haben Nachrichtenartikel gesehen, Informationen zu Prominenten und deren regelmäßige Updates, usw. sind alle Teil des Bloggens.

Blogger schreiben im Grunde echte Informationen zusammen mit ihrer eigenen Perspektive darauf, was an einer bestimmten Sache falsch und richtig ist. Zum Beispiel, Ein neu eingeführtes Apple Phone hat Vor- und Nachteile.

Ein Blogartikel, den wir über die Telefonleistung schreiben können, Merkmale, und Auswertung und diskutieren im Blogbeitrag. Dies hilft den Benutzern im Grunde, ihnen zu vertrauen und im Gegenzug, die Leser schreiben ihre Ansichten in den Kommentarbereich, der leicht eine Verbindung zwischen Autoren und Lesern herstellt.

Dies ist ein Gespräch und eine Interaktion, Austausch von Ideen, der nur dann zu einer Möglichkeit wird, viel Geld zu verdienen, wenn die Leser ihr Interesse und ihre Zufriedenheit mit loyalen Informationen mit der richtigen Anleitung zeigen.

Wie du siehst, Der Artikel, den Sie lesen, ist ein Blogartikel auf dieser Website. Alle Artikel auf unserer Website bieten unseren Blog-Lesern wertvolle und fruchtbare Informationen. Wir helfen der Community, indem wir echte Möglichkeiten zum Online-Geldverdienen teilen. Das schützt sie vor jeglicher Enttäuschung.

Ich schäme mich nicht zu sagen, zu Beginn meiner Blogging-Reise, Ich habe tonnenweise Fehler gemacht. Zu dieser Zeit, ich war ganz neu. Ich verliere mich nicht, mit mehr als sieben Jahren Erfahrung in der Blogging-Reise, Ich habe den Vorteil, Sie richtig zu führen, damit Sie die Fehler nicht wiederholen. Das einzige, was Sie tun müssen, ist diesen Artikel richtig zu lesen.

In dieser Anleitung, Am Ende haben Sie ein richtiges Verfahren, um schnell und einfach einen Blog zu starten.

6 Einfache Schritte zum Erstellen Ihrer Blog-Website

Es gibt die Spitze 6 Schritte, die Sie befolgen müssen, bevor Sie Ihren Blog starten.

  • Wählen Blog-Name: Zunächst, Du musst den Blognamen auswählen.
  • Domain und Hosting kaufen: Machen Sie Ihren Blog online verfügbar.
  • Einrichten Ihres Blogs: Blog-Anpassung.
  • Schreiben Sie Ihren Blog-Beitrag: Ein großer Spaß, Erfahrung zu schreiben
  • Werbung für Blog: Auf Facebook teilen, Twitter usw.
  • Geld verdienen durch Bloggen: Partner, Werbung.

Lass uns deinen Blog starten

Schritt 1: wähle deinen Blognamen aus

Dies ist der Name, der der Adresse Ihres Hauses entspricht. Wenn der Leser den Namen in den Webbrowser eingibt, Dadurch wird eine Blog-Website geöffnet. Ich persönlich empfehle dir einen Blognamen mit dem betreffenden Thema zu haben.

Wie ich dir vorhin gesagt habe, es ist Ihrem Shop-Namen ähnlich. Es gibt bestimmte Kriterien bei der Auswahl Ihres Blognamens. Hier ist ein Vorschlag, den Sie immer mit .com gehen sollten. Der Grund, warum .com im Allgemeinen weltweit vertrauenswürdig ist. Es wird grundsätzlich für kommerzielle Zwecke verwendet.

Außerdem, Sie sollten einen Blog schreiben, in dem Sie praktische Erfahrung im Leben haben. Ich persönlich finde, du solltest viel Inhalt haben.

Du kannst deine schreiben 100 zu 200 Blogpost ganz einfach. Wohingegen, Wenn Sie ein Thema schreiben, das Ihnen nicht bewusst ist, wird dies sicherlich nach dem Schreiben enden 50 zu 60 Artikel.

Beispielsweise, Ich habe kürzlich meinem Lehrerfreund geholfen, der gute Physikkenntnisse hat. Er wollte vor einem Monat ihren Blog starten und war daran interessiert, elektronische Geräte zu schreiben. Ich habe ihm die Empfehlung gegeben, über Physik zu schreiben, da du über fundierte Kenntnisse verfügst.

Eine gute Möglichkeit, Menschen mit einer ähnlichen Situation zu helfen, mit der Ihre Schüler konfrontiert sind, während Sie Ihre Schüler unterrichten.

Wir hatten eine tolle Diskussion, Ähnlich, Du solltest auch einen Blog über deine Lebenserfahrung schreiben, es ist immer gut, mit Hobbys zu gehen, Leidenschaft oder Beruf.

Schritt 2: Blog online verfügbar machen

Der zweite Schritt besteht darin, Ihren Blog online verfügbar zu machen. Dies ist möglich, wenn Sie es ordnungsgemäß mit dem Hosting-Paket registrieren.

Ein weiterer Schritt ist die Online-Verfügbarkeit Ihres Blogs. Das bedeutet, wenn jemand Ihren Blog-Inhalt durchsucht, indem er Ihren Blog-Namen in den Browser eingibt. Dein Blog muss erscheinen. Dafür muss man Hosting kaufen. Heutzutage gibt es einige gute Angebote, die Ihre Hosting-Kosten drastisch reduzieren werden.

Ich persönlich empfehle Ihnen, die Kosten für einen Domainnamen sowie die Hosting-Kosten nicht separat zu bezahlen. Dies erhöht die Gesamtkosten der Blog-Website.

An Stelle von, einige Hosting-Unternehmen wie Bluehost helfen Ihnen dabei, einen Hosting-Service mit einem kostenlosen Domain-Dot.com-Namen anzubieten. Andere Website-Dienste ermöglichen es Ihnen, Ihr Blog zu geringeren Kosten aufzubauen. wir haben sie unten in der tabelle erwähnt.

Beste WordPress Webhosting-Anbieter

Loslegen

BlueHost Am besten für Starter WordPress Hosting

Godaddy-Hosting

50% cPanel-Hosting mit GoDaddy deaktivieren!

Erschwingliche Hostgator-Option (Kostenlose .COM-Domain & Bis zu 50% Aus Ein Hosting)


(Code verwenden:- SONNENSCHEIN)

Hostinger Kostengünstige Shared-Hosting-Option (Bis zu 84% AUS Premium Shared Hosting-Pläne )

(Code verwenden:- PREMIUM8 )

Nennen Sie günstige Bundle-Angebote: Sparen Sie bis zu 86% auf Domain & Shared Hosting-Paket

Schritt 3: Blog-Anpassung: Einstellungen

Der dritte Schritt, Sie Ihre Website anpassen. Anpassung beinhaltet das Festlegen eines schnell ladenden Themes, Website-Layout, Schriftgröße, usw. Grundfunktionen.

Dazu gehört grundsätzlich die Entscheidung für eine gute Vorlage. Alles über die Präsentation Ihrer Webinhalte, die anspricht, sieht richtig aus, ist ordentlich, nett, und interessant.

Schritt: 4 Schreiben des ersten Blogbeitrags

Nach der Einrichtung Ihrer Basis-Website, Es ist an der Zeit ein paar gute Blogbeiträge zu schreiben.

Schreibe deinen ersten Blogbeitrag. Ich denke, es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre eigenen Gedanken mit der Welt zu teilen. Am meisten genieße ich diesen Teil, da du deine eigenen Erfahrungen von dem teilst, was du in deinem Leben erreicht hast.

Der hilfreiche Blogbeitrag, dass die Leute ihr Problem suchen und Sie viel Wissen darüber haben. Dafür, Ich nehme im Allgemeinen die Hilfe von Google für die automatische Vervollständigung sowie einige SEO-Tools in Anspruch. Wenn wir beide Suchbegriffe mit einem ungefähren Suchvolumen kombinieren und auswerten. Dies motiviert mich im Grunde mehr, einen Artikel mit der Annahme von Leuten zu schreiben, die diesen speziellen Beitrag lesen werden

Hier möchte ich dir einen Profi-Tipp geben. Sie müssen Ihren Artikel mit den richtigen On-Page-SEO-Techniken schreiben. Der Grund ist– es hilft Google, genauer und richtiger zu verstehen, dass Sie zufrieden sind.. Kein Zweifel, dass Google sich selbst stark verbessert hat. Mit neuen Innovationstechniken, sie sind in der Lage, den Inhalt zu verstehen, den Sie schreiben.

Schritt 5: Werbung für Blogartikel

Der nächste Schritt ist die Förderung von Blogbeiträgen. Die bekanntesten Plattformen sind Facebook, Twitter, Instagram all diese Plattformen haben Millionen von Traffic.

Dies ist im Grunde ein Teil des Marketings, den Sie sicherlich brauchen. Beim ersten Start Ihres Blogbeitrags, Es braucht viel Zeit, um die Leute wissen zu lassen, wer du bist und worum es in deinem Blog geht. In diesem Fall, Sie können sich selbst kaufen und den Lesern erzählen, was Ihr Blog ist? Welche Art von Inhalten schreibst du? Facebook, Twitter, Instagram ist heutzutage die beliebteste Art, gutes Marketing zu betreiben

Zu Beginn meiner ersten Blogreise, als ich damals den Artikel geschrieben habe, Ich habe meinen Blogbeitrag mit der entsprechenden Facebook-Gruppe geteilt. Dies hilft mir, Traffic auf meine Website zu lenken.

Außerdem, auf Twitter, Sie können Hashtags nutzen. Auf Instagram, Sie können sich mit einem Website-Blog-Markennamen bewerben. Machen Sie kurze Videos für die Instagram-Posts, die sie zwingen, und schreiben Sie etwas, das die Leute dazu bringt, Ihren Blog-Namen bei Google einzugeben, um herauszufinden, wo Sie sich befinden, und zeigen Sie den Wunsch, Ihre Inhalte so oft wie möglich zu lesen.

Schritt 6 : Blog-Monetarisierung: Geld verdienen

Wenn Ihre Blogging-Inhalte beim Publikum beliebt werden. Sie haben mehrere Möglichkeiten, es zu monetarisieren. Je nach Thema, du schreibst, musst du den besten Weg wählen, um Geld zu verdienen und durch deine Leser zu verdienen.

Jetzt, wenn es um die Monetarisierung Ihrer Website geht. Ganz ehrlich, Die Monetarisierung hängt von der Art der Website ab, die Sie betreiben. Beispielsweise, wenn ich über Schönheitscremes schreibe. In meinem Blogbeitrag, in diesem Fall, Ich habe die Möglichkeit, einige Produkte von Amazon für das internationale Publikum zu empfehlen.

Wenn ich den Artikel weiterschreibe, Ich werde meine eigenen Erfahrungen mit einigen guten Ratschlägen zusammen mit dem Produkt teilen, das ich verwende.

Wenn das von Ihnen erwähnte Produkt mit dem Amazon-Partnerlink, das bringt dir im Gegenzug eine gute Provision.

Andererseits, die Implementierung von Affiliate ist nicht unbedingt in jedem Thema implementiert. Heutzutage, Sie können sich nicht nur auf AdSense beschränken. Es gibt mehrere beliebte Media-Werbeplattformen wie mediavine, Ezoic, die dir sicherlich beim Verdienen helfen 1000 + Dollar nur mit der Werbung.

Ich habe früher in diesem Artikel über meinen Freund gesprochen, der eine Bildungs-Website betreibt, die ausschließlich mit den Anzeigen monetarisiert wird und mit seiner Leidenschaft einige gute Einnahmen erzielt.

Sie können auch lesen:

Fazit

Insgesamt, einen Blog zu starten ist heutzutage wirklich wertvoll. du kannst alles schreiben was dich interessiert. Sie müssen sich nicht auf einen bestimmten Bereich beschränken. Die Sache ist, du teilst die Erfahrung mit dem Publikum und im Gegenzug, du bekommst geld damit.

Was andere lesen?

Verweise: https://www.thebalancesmb.com/blogging-what-is-it-1794405

Owner of Prosperouswishes.com

Blogging Professional With 10+ Years of Experience. My Working Areas are WordPress, SEO, Make money Blogging, Affiliate marketing. I love to hear your queries. Do share your view in comments section.